Spacer

logo

logo2

beratung konnerth 01

Ziele der therapeutischen Interventionen

sind

  • Handlungsmuster deutlich werden zu lassen
  • Ressourcen zu aktivieren
  • Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

Die Kooperation zwischen Hilfesuchendem und Helfer bildet die Grundlage für die systemische Arbeit.

Zentrales Arbeitsmittel ist der öffnende, wertschätzende Dialog. Dieser dient dazu, das Problem und die Sicht darauf zu erkennen und diese zu "verstören", um somit neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Interesse und Respekt, Unvoreingenommenheit und Wertschätzung bisheriger Handlungs- und Lebensstrategien des Klienten sind die fundamentalen Voraussetzungen für die Arbeit des Beraters, Therapeuten oder Supervisors.

anmelden